Thursday, February 19, 2009

Hanging back again...


I am really glad that I can sit in the warmth of my study and paint and glue and journal to my heart's content - nobody can expect me to jog around outside with temperatures like these! (Not that I do a lot of jogging even if the weather is good....) To be honest, I am one of these persons who really like it indoors. Fresh air? Highly overrated in my opinion. Give me some paper and paints or some fabric and thread and I am very content sitting indoors all day long.
Nevertheless, I am back with my pages again (as I was in January). I just don't manage to make a page every day - painting alone is much too time consuming, and finding the right focal images and paper to glue to the page und journaling are not done in the blink of an eye either. But since there is no prize for the one who finishes the journal first, it doesn't matter that much. I am glad that my first journal is going to be completed with 12 more pages. Imagine - a whole journal full of colorful pages, each one showing a memory of sorts from my life. I would never have thought that this was possible when starting this class.


Ich bin richtig froh, daß ich derzeit in meinem warmen Studio sitzen und nach Herzenslust malen und kleben und schreiben kann - kein Mensch erwartet von mir, daß ich bei diesen Temperaturen joggen gehe. (Um ganz ehrlich zu sein, ich jogge auch sonst nicht....) Ich muß leider zugeben, daß ich zu den Leuten gehöre, die sich drinnen echt wohl fühlen. Frische Luft? Wird meiner Meinung nach wirklich stark überschätzt. Man gebe mir Papier und Farben oder Stoff und Faden, und ich sitze sehr zufrieden den ganzen Tag zu Hause. Trotzdem hänge ich derzeit leider wieder mit meinen Seiten hinterher (wie schon im Januar). Ich schaffe es einfach nicht, jeden Tag eine Seite zu machen - alleine schon den Hintergrund zu malen, kostet zu viel Zeit (die einzelnen Lagen müssen ja schließlich auch trocknen), und dann muß das richtige Motiv gefunden werden und das richtige Papier für die Collage, und schreiben tut sich die Seite schließlich auch nicht von selbst. (So viel zur Entschuldigung.) Allerdings gibt es auch keinen Preis für denjenigen, der sein Tagebuch als erster fertig hat, also was solls. Ich bin schon ganz stolz darauf, daß meines mit nur noch 12 Seiten mehr voll sein wird. Man stelle sich das vor: Ein ganzes Buch voll mit vielen bunten Seiten, die jede Erinnerungen an einen ganz bestimmten Moment meines Lebens enthält! Ich hätte nie gedacht, daß ich das schaffe, als ich den Kurs anfing.

2 comments:

Gunnels blog said...

Yes, sit indoors and doing your wonderful journal pages, they are so good!

Margaret said...

A burst of colour is just what you need on a snowy day! I particularly like the image you've created in the top pic, very clever.